Sie sind hier: Startseite / Entdecken / Kultur / Museen / Museum des öffentlichen Verkehrswesens der Wallonie (Musée des Transports en commun de Wallonie)
Artikelaktionen
Museum des öffentlichen Verkehrswesens der Wallonie (Musée des Transports en commun de Wallonie)

Museum des öffentlichen Verkehrswesens der Wallonie (Musée des Transports en commun de Wallonie)

Im Herzen des Stadtviertels Vennes-Fétinne versteht sich das Museum des öffentlichen Verkehrswesens als ein Ort der Wissensvermittlung, des Gedenkens und der Erinnerung.

Das Museum zeigt die Geschichte des städtischen öffentlichen Verkehrswesens vom 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. In einem vollständig renovierten ehemaligen Straßenbahndepot werden rund fünfzig Fahrzeuge vorgestellt. (Kutschen, Straßenbahnen, Trolleybusse, Autobusse ...) Die Ausstellung wird durch historische Dokumente, Geräuschkulissen, sowie interaktive und audiovisuelle Vorrichtungen ergänzt.

Allerdings ist dieses Museum nicht nur auf die Vergangenheit ausgerichtet, sondern zeigt auch die Herausforderungen der Mobilität im 21. Jahrhundert, sowie innovative Projekte aus Belgien und der Welt in Sachen nachhaltige Mobilität.

Für Besuchergruppen bietet das Verkehrsmuseum ein reichhaltiges und vielfältiges Animationsprogramm an - von einer (dem jeweiligen Zielpublikum angepassten) einfachen Führung über wissenschaftliche Früherziehung oder auch Kombipakete mit anderen Museen bis hin zur Stadtrundfahrt.