Sie sind hier: Startseite / In Lüttich leben / In Lüttich investieren / Kompetenzzentren / The Liège Image Cluster
Artikelaktionen
The Liège Image Cluster

The Liège Image Cluster

Das 2006 gegründete Pôle Image de Liège SA ist eine Vereinigung von Unternehmen, die im audiovisuellen Bereich, genauer gesagt im Filmsektor, tätig sind. Sie zählt derzeit fünfzehn Mitglieder, die ihrerseits 250 Arbeitnehmer beschäftigen. Neben den künftigen Studios der RTBF ist dies ein Cluster von Unternehmen im Filmgewerbe und wurde im Rahmen der Entfaltung der Médiacité entwickelt. Ziel ist es, die Struktur dieses Industriesektors in der Lütticher Region zu strukturieren und somit Arbeitsplätze zu schaffen und immer ehrgeizigere Filmprojekte anzuziehen.

Eldorado
Eldorado
Bob & Bobette
Bob et Bobette
Don't look back affiche
Don't look back
sans rancune
No hard feelings!

Um diese Mission erfolgreich durchzuführen bietet Le Pôle Image de Liège seinen Mitgliedsunternehmen zwei große Entwicklungshilfen an. An erster Stelle stellt es dem audiovisuellen Sektor angemessene Infrastrukturen zur Verfügung (Kinosäle, Studios, Montageräume, Eichungsräume, Glasfaser, Informatikknotenpunkt,…). Diese Einrichtungen befinden sich im Herzen der beiden Standorte auf insgesamt 28.000 m² Arbeitsraum im Viertel der Médiacité in Longdoz.

Der zweite Anreiz von Pôle Image de Liège liegt in der finanziellen Unterstützung der Filmproduktionen dank des Steuermechanismus Tax Shelter. Im Gegenzug zu den bereitgestellten Mitteln sind die Produzenten daran gehalten, diese Beträge bei Lütticher Unternehmen auszugeben. Diese Mechanik fördert die Auftragserteilung großer europäischer Produktionen bei Dienstleistungspartnern. Diese Aktivität positioniert Pôle Image de Liège als zentralen Partner in der Finanzierung des audiovisuellen Sektors Belgiens.

Diese beiden Eigenschaften zeichnen Pôle Image de Liège gegenüber den anderen audiovisuellen Handelszentren in Frankreich, Deutschland oder auch Italien aus. Weitaus mehr als ein einfacher Cluster für die Förderung des Networking, verfolgt das Zentrum eine konkrete Mission, generiert es umfangreiche Investitionen und sogar die Niederlassung großer ausländischer Konzerne.